Heldenhaft konsumieren. Eine Veranstaltungsempfehlung.

Heldenmarkt

Foto von Heldenmarkt

Der Heldenmarkt ist eine Messe für nachhaltige Alternativen (also auch für viele smallternatives ;)) aus allen Lebensbereichen. Man kann sich informieren, probieren, kaufen und sich unterhalten lassen. Es gibt Shows, Diskussionen und Vorträge.

 

„Das Ziel: Eine nachhaltige Lebensweise, die im Einklang mit den natürlichen Ressourcen der Erde steht. Viele erste Schritte sind ganz einfach: Den Stromanbieter wechseln und “echten” Ökostrom beziehen. Nach Möglichkeit regionale, saisonale Lebensmittel und zertifizierte Ökoprodukte kaufen. Beim Kauf von Kleidung Bio-Baumwolle der konventionellen vorziehen, fairen Handel mit dem Kauf von Fairtrade-Produkten unterstützen…“

 

Finden wir alles ziemlich super und deswegen werden wir am Wochenende auch auf jeden Fall im Postbahnhof sein. Ihr auch? :)

 

Wann?
Sa, 16. Nov 2013, 10:00 – 20:00 Uhr und So, 17. Nov 2013, 10:00 – 18:00 Uhr

(An den Nachmittagen ist es wohl sehr voll. Also lieber vormittags oder abends hingehen. )

 

Wo?

Postbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin

(barrierefreier Veranstaltungsort, Behinderten-WC vorhanden)

 

Wer?

Die Gesamtliste der Aussteller gibt’s hier.

 

Wieviel?

Der Eintritt beträgt 7,00 EUR normal, 5,00 EUR ermäßigt

gilt für SchülerInnen, Auszubildende, StudentInnen, Arbeitssuchende, Hartz IV-EmpfängerInnen, RentnerInnen, Schwerbehinderte (bitte Nachweis vorlegen).

Freier Eintritt Kinder bis 14 Jahre und für Begleitpersonen von Schwerbehinderten.

Hunde müssen leider draußen bleiben.

 

Achtung!

In diesem Jahr steht leider kein EC-Automat vor Ort zur Verfügung. Also lieber vorsorglich ausreichend Bargeld mitnehmen.